Chefarzt Geriatrie (m/w/x)

Jobnummer: CB/1841

Beschreibung

Unser Mandant, ist ein modernes Haus der Maximalversorgung in Nordrhein-Westfalen mit über 1.150 Betten sowie mehr als 30 Fachabteilungen und 2.800 Mitarbeitern. Die Geriatrie versorgt an zwei Standorten mit der angeschlossenen Tagesklinik ca. 2.000 Patienten stationär und teilstationär mit überregionalem Einzugsgebiet. Der Stellenschlüssel beträgt derzeit 1-3-6. Neben der akutgeriatrischen Behandlung werden auch geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlungen durchgeführt. Die geriatrischen Patienten werden an beiden Standorten und in interdisziplinären Konzepten wie der Alterstraumatologie, Neurogeriatrie etc. versorgt sowie direkt über die Notaufnahme, durch Hausarztzuweisung und durch Verlegung aus anderen Kliniken rekrutiert. Die Klinik ist in den Neubauten der Häuser untergebracht und modernste Technik unterstützt und erleichtert die Arbeit. Es werden alle modernen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden vorgehalten.

Unser Angebot

Ein offenes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie, eine attraktive leistungsorientierte Vergütung (inkl. Dienstwagenoption und Angeboten zur betrieblichen Altersversorgung über die Zusatzversorgungskasse), komfortables Zweibettzimmer und Wahlarztbehandlung bei stationärem Aufenthalt, Zentralbibliothek mit aktuell mehr als 34.000 E-Books und über 1.000 verschiedenen E-Journals – kostenlos online überall verfügbar, Arbeit in einem volldigitalen Krankenhaus, Betriebliche Gesundheitsförderung (von Yoga bis Bogenschießen), Belegplätze im Städtischen Kindergarten auf dem Klinikgelände am Standort

Ihr Profil

Wir suchen einen Facharzt (m/w/x) für Innere Medizin oder Neurologie mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie, der über ausgeprägte geriatrische Kenntnisse verfügt, die das gesamte Spektrum einer zukunftsorientierten Geriatrie umfassen. Mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition ist Voraussetzung. Die Aufgabe erfordert eine engagierte und führungskompetente Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz und einem zielorientierten und motivierenden Führungsstil. Sie verfügen sowohl über die Entschlusskraft und das Durchsetzungsvermögen, die Klinik für Geriatrie weiterzuentwickeln, als auch über die Kooperationsbereitschaft interdisziplinär und standortübergreifend zusammenzuarbeiten. Sie zeichnen sich durch ein natürliches, verbindliches und professionelles Auftreten aus und besitzen die nötige Empathie im Umgang mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern. Sie sind ein Sympathieträger – Ihre Patienten spüren, dass sie sich bei Ihnen von Anfang an in den besten Händen befinden und empfehlen Sie weiter.

Ihre Aufgabe

Sie übernehmen im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung die seit 1986 bestehende und gut etablierte Klinik für Geriatrie und entwickeln die Abteilung unter strukturellen, organisatorischen sowie strategischen Aspekten in enger Zusammenarbeit mit der Klinikleitung kontinuierlich weiter. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählt zudem die intensive standortübergreifende Zusammenarbeit. Sie vertreten die Abteilung in der Fachgruppe Geriatrie, dem Zusammenschluss aller Chefärzte für Geriatrie im Unternehmen.

Ihr Ansprechpartner

Claudia Bach

Principal Manager

+49 69 15 32 58 99 4

+49 173 152 86 14

c.bach@jsc-healthcare.de

BEWERBEN

Fügen Sie Ihr Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. an