Chefarzt Urologie (m/w/x)

Jobnummer: CB/1933

Beschreibung

Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein Schwerpunktkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit 530 Betten sowie 20 Haupt- und Belegabteilungen eines innovativen kommunal geführten und überregional aufgestellten Klinikverbundes und ist im schönen Nordbayern / Oberfranken gelegen.

Die Urologische Klinik bietet das gesamte operative und nicht-operative Spektrum des Fachgebietes. Schwerpunkte bilden dabei die urologische Onkologie, die Harnsteinerkrankung und die Neurourologie (neurogene Blasenfunktionsstörungen, Inkontinenztherapie). Die Zertifizierung als Onkologisches Zentrum ist abgeschlossen, die Zertifizierung eines Prostata-, Blasen- und Nierenkrebszentrums ist in Vorbereitung. Für die nähere Zukunft ist die Einführung der roboterassistierten Chirurgie u. a. für die chirurgischen urologischen Eingriffe geplant.

Unser Angebot

Erwarten dürfen Sie ein modernes Arbeitsumfeld in einer landschaftlich reizvollen Umgebung und Freiraum, Ihre eigene Abteilung zukunftsweisend auszugestalten. Bei Interesse und persönlicher Eignung können Sie in das PhD-Programm der kooperierenden Universität aufgenommen werden und an der studentischen Ausbildung, durch die Übernahme von Lehraufgaben in der hauseigenen Medical School und die Teilnahme an Klinischen Studien, mitwirken. Zudem haben Sie die Möglichkeit eigene Forschungsprojekte durch Nutzung der Infrastruktur der Studienambulanz zu übernehmen. Bei Bedarf können Sie ein Appartement am Klinikum beziehen und Ihre Kinder in der hauseigenen KiTa unterbringen. Der Verbund unterstützt Ihren Lebenspartner (m/w/x) gerne bei der Suche nach einem Arbeitsplatz und ist bei der Wohnungs- oder Eigenheimsuche behilflich.

Ihre Aufgaben

Ihnen obliegt die eigenverantwortliche medizinische, organisatorische und wirtschaftliche Leitung der Klinik sowie die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Klinik. Hierzu gehört ebenso der Aufbau interdisziplinärer Kompetenzzentren mit komplementären Fachdisziplinen. Sie nutzen und implementieren medizinische Informationstechnologien und tragen aktiv zur digitalen Transformation des Klinikverbundes bei. Sie steuern die inhaltlichen und organisatorischen Arbeitsabläufe in der Klinik und verantworten die Qualitätskontrolle. Darüber hinaus sind Sie aktiv in die ärztliche Weiterbildung eingebunden.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt für Urologie und besitzen idealerweise die Zusatzbezeichnungen ,,Medikamentöse Tumortherapie“ und ,,Spezielle urologische Chirurgie“, verfügen über langjährige Führungserfahrung als Leitender oder Geschäftsführender Oberarzt eines urologischen Maximalversorgers oder einer Universitätsklinik, besitzen in der Breite des urologischen Fachgebietes eine persönliche Subspezialisierung und verfügen über die Zertifizierung der weiterführenden sonographischen Diagnostik gemäß der DEGUM-Stufe. Darüber hinaus sind Sie erfahren im Aufbau verlässlicher und zukunftsorientierter Netzwerke, insbesondere mit Kooperationspartnern im Krankenhauswesen sowie niedergelassenen Kollegen (m/w/x). Eine Habilitation ist wünschenswert aber kein Muss. Ihr Führungsstil ist kooperativ und interdisziplinäres Arbeiten ist Ihnen eine Herzensangelegenheit. Ihre medizinische und ökonomische Führungserfahrung sowie Managementkompetenzen wenden Sie im gesamtunternehmerischen Sinne an; Erfahrungen und Wissen geben Sie gerne weiter. Sie haben Freude daran, klare und transparente Strukturen zu schaffen.

Ihr Ansprechpartner

Claudia Bach

Principal Manager

+49 69 15 32 58 99 4

+49 173 152 86 14

c.bach@jsc-healthcare.de

BEWERBEN

    Fügen Sie Ihr Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. an