Kaufmännischer Direktor | Vorstand (mw/x)

Jobnummer: AD/1905

Beschreibung

Bei unserem Mandanten handelt es sich um eine traditionsreiche Stiftung mit einem renommierten, orthopädischen Fachklinikum. Die Stiftung wurde 1868 als orthopädische Heilanstalt gegründet und besteht heute aus insgesamt neun Unternehmenseinheiten in denen insgesamt 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind. Die Stiftung ist eines der führenden Orthopädie-Kompetenzzentren Europas mit sechs hochspezialisierten Fachabteilungen in der orthopädischen Fachklinik, einer einzigartigen Kompetenz in der Regionalanästhesie und Schmerztherapie, einer geriatrischen und orthopädischen Rehabilitationsklinik, dem Förderzentrum für Kinder und Jugendliche, der hauseigenen Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnik, zwei Sanitätshäusern und einem Schuhhaus sowie einer privatärztlichen Klinik und einem medizinischen Versorgungszentrum, mit 3 Praxisstandorten (eigenständige Tochtergesellschaften).

Unser Angebot

Geboten wird Ihnen die interessante und mit Gestaltungsmöglichkeiten versehene Position des Kaufmännischen Direktors (m/w/x), in der Sie die Gesamtverantwortung und Leitung der gesamten Unternehmensgruppe innehaben. Sie sind für die kontinuierliche strategische Positionierung der Stiftung am Markt ebenso verantwortlich wie für die stete Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat sowie weiteren Mitgliedern der Unternehmens- und Klinikleitung. Bestehende Strukturen und Prozesse analysieren und optimieren Sie unter Berücksichtigung von Kosten-, Zeit und Qualitätsgesichtspunkten. Sie entwickeln neue Projekte und treiben die bestehenden voran, wobei Sie die interdisziplinären Projektgruppen zielorientiert führen. Darüber hinaus repräsentieren Sie die Stiftung nach außen im Rahmen von Netzwerk- und Gremienarbeit.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung, vorzugsweise der Betriebswirtschaftslehre und/ oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation aus dem Krankenhauswesen. Mit Restrukturierungsthemen kennen Sie sich aus und konnten diese in der Vergangenheit bereits erfolgreich umsetzen. Sie sind ein Stratege und Teamplayer mit modernem Führungsstil, sind authentisch, souverän, konstruktiv und besitzen eine gewinnende Art mit der es Ihnen leicht fällt unterschiedlichste Charaktere für Ihre Sache zu begeistern.

Ihre Aufgaben

Sie sind für die kontinuierliche strategische Positionierung der Stiftung am Markt ebenso verantwortlich wie für die stete Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat sowie weiteren Mitgliedern der Unternehmens- und Klinikleitung. Bestehende Strukturen und Prozesse analysieren und optimieren Sie unter Berücksichtigung von Kosten-, Zeit und Qualitätsgesichtspunkten. Sie entwickeln neue Projekte und treiben die bestehenden voran, wobei Sie die interdisziplinären Projektgruppen zielorientiert führen. Darüber hinaus repräsentieren Sie die Stiftung nach außen im Rahmen von Netzwerk- und Gremienarbeit.

Ihr Ansprechpartner

Alexandra Dietl

Consultant

+49 160 88 73 308

a.dietl@jsc-healthcare.de

BEWERBEN

Fügen Sie Ihr Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. an