Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums (mw/x)

Jobnummer: AD/1899

Beschreibung

Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 263 Betten und Teil des künftigen Zentralklinikums (Neubau, Fertigstellung in 2024) vor den Toren der Schweiz sowie Frankreichs. In dem Sozialpädiatrischen Zentrum werden jährlich etwa 1.500 Fälle (Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahre) nach den Qualitätsvorgaben der DGSPJ (Altöttinger Papier) ambulant betreut; eingegliedert ist eine Spezialsprechstunde für Schrei-, Schlaf- und Fütterstörungen. Durch das multidisziplinäre Team aus Ärzten, Psychologen und Therapeuten werden Patienten mit neuropädiatrischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen, Behinderungen und Teilleistungsstörungen versorgt; dies betrifft auch die Weiterbetreuung der Frühgeborenen des Perinatal Zentrums Level I in enger Kooperation mit der Neonatologie. Darüber hinaus besteht eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen allen Abteilungen des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie mit den interdisziplinären Frühförderstellen im Versorgungsgebiet und den schulseitigen Institutionen.

Unser Angebot

Geboten wird Ihnen eine verantwortungsvolle Leitungsposition mit viel Gestaltungsspielraum und mit Blick auf das entstehende Zentralklinikum (Baubeginn 2020, Fertigstellung 2024) und dem Zusammenschluss der vier Krankenhäuser des Landkreises, bekommen Sie die einmalige Möglichkeit den Umzug und die Weiterentwicklung des Zentrums mitzugestalten. Das Zentralklinikum wird um die 652 Betten besitzen.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und besitzen profunde Kenntnisse in der Neuropädiatrie/ EEG. Zudem verfügen Sie über breite und mehrjährige Erfahrungen in der Sozialpädiatrie. Wünschenswert – jedoch nicht Bedingung – ist die Zusatzbezeichnung im Fachbereich Psychosomatik/Psychotherapie. Ihr Engagement, bspw. mit eigenen Ideen den Leistungsumfang des Zentrums weiterzuentwickeln, ist spürbar.

Ihre Aufgaben

Von Ihnen erwartet man die professionelle Leitung des gesamten Sozialpädiatrischen Zentrums. Darüber hinaus die Weiterentwicklung des Zentrums mit eigenen Konzepten und Visionen für die Planung des Zentralklinikums, eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der angegliederten Kinderklinik und die Fortführung der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten.

Ihr Ansprechpartner

Alexandra Dietl

Consultant

+49 160 88 73 308

a.dietl@jsc-healthcare.de

BEWERBEN

Fügen Sie Ihr Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. an